Ortsnamen geben nichts her

Ortsnamen können ja Hinweise auf Altwege geben.

http://deutschlandkarten.nationalatlas.de/wp-content/namensatlas/ liefert eine gute Ortsnamen-Datenbank. Damit habe ich ein paar Ortsnamens-Bestandteile durchprobiert, die auf Altwege im Landkreis Fürstenfeldbruck oder seinem Umkreis hindeuten können. Leider habe ich keine lange Liste von Orstnamensbestandteilen gefunden, die auf Wege hindeuten.

  • -straß: In der Gegend nur Straßberg (Lkr. Augsburg), Straßbach (Lkr. Dachau), Straßlach (Lkr. München)
  • -furt: Deixlfurt (Lrk. Starnberg)
  • -fart: Höfarten (Lkr. Aichach-Friedberg)
  • -weg: Erdweg (Lkr. Dachau)
  • -steig: Geiselgasteig (Lkr. München)
  • -bruck: Fürstenfeldbruck (Lkr. Fürstenfeldbruck)
  • -brück: Hochbrück (Lkr. München)
  • -fahrn: Neufahrn (Lkr. Starnberg), Neufahrn (Bad Tölz-Wolfratshausen), Neufahrn (Lkr. Freising), Neufahrn (Lkr. Erding) Fahrenzhausen (Lkr. Freising)
  • -jen: Jenhausen (Lkr. Weilheilm)
  • -leite:
  • -herberg: Neuherberg (Lkr. München)

Fazit

Das war nicht sehr ergiebig. Wenn wir eine Liste der Flurnamen im Landkreis hätten, könnten wir die mal abgleichen. Das wäre vermutlich interessanter.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner