Exkursion am 14.12.19 – Vorbereitung

Treffpunkt vor der Kirche von Schöngeising. Am Sa. 14.12.19 um 10:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich. Da sein reicht. 🙂

Ziel: Wo verlief die Römerstraße Richtung Holzhausen?

In diesem Hohlwegelabyrinth wollen wir rumstromern:

Das Bayerische Vermessungsamt gestattet es uns leider nicht, die Reliefkarte hier wiederzugeben. Klicke daher auf diesen Link: [Link zur Reliefkarte]

Vorbereitung:

  • Ladet eure Smartphones und Tablets auf!
  • Ladet eine App runter, mit der ihr offline Karten sehen könnt, georeferenzierte Karten reinladen könnt und Punkte setzen könnt mit Erklärungstext.
    Ein Beispiel ist: Locus Map
    Kurz bevor es losgeht: KMZ-Dateien in die App laden: Relief, Uraufnahme (wer sie noch nicht zugemailt bekommen hat: Bitte ein Mail schicken an altwege@hvf-ffb.de )
  • Ein Bandmaß mit mind. 3 Metern Länge ist hilfreich
  • Ein Block mit Stift ist geschickt.

Worauf wir vermutlich genau schauen werden:

  • Welche der vielen Rinnen sind Erosionsrinnen von einem Bach?
  • Welche sind Entwässerungsgräben für die moderne Straße?
  • Welche sind künstlich ausgetiefte Mountainbike-Downhill-Trails?
    Auf dem Reliefbild sieht man oben auf dem Hang zwei kleine parallele Dämme, die exakt in der Fortsetzung des gesicherten Trassenverlaufs der Römerstraße wären…
  • Im Luftbild sieht man einen helleren diagonalen Streifen, der auf den Nördlichen der Hohlwegefächer führen würde (nur im Bayernatlas und Bing, nicht bei Google-Maps): War das die Trasse?
\"\"
Quelle: Google-Maps. Geobasis.DE/BKG/Maxar Technologies. 2009

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner